logo_adobeTreffpunkt für Marketing- und Werbetreibende zur Diskussion digitaler Themen und Trends - Attraktiver Early Bird Tarif bis 13. Januar 2012

Wien/München, 15. Dezember 2011 - Adobe Systems hat den Startschuss zur Registrierung für den Adobe Digital Marketing Summit 2012 gegeben. Ab sofort können sich Mitarbeiter und Verantwortliche aus dem Bereich digitales Marketing, Werbefachleute sowie weitere Interessierte anmelden. Die Veranstaltung, bisher als Omniture Summit bekannt, bringt Marketing- und Werbetreibende, Verleger, Agenturmitarbeiter und Entwickler aus allen Industriezweigen zusammen.

Gemeinsam diskutieren die Teilnehmer, wie digitale Erlebnisse künftig besser organisiert, gemessen und optimiert werden können. Der Summit 2012 findet vom 20. bis 23. März 2012 im Salt Palace Convention Center in Salt Lake City, Utah (USA) statt. Die Teilnehmer haben in bis zu vier Tagen die Möglichkeit, an informativen Vorträgen und Workshops sowie zahlreichen Networking-Angeboten teilzunehmen. Dort erfahren sie, wie sie Wettbewerbsvorteile erzielen, Kundenbeziehungen vertiefen und digitale Inhalte nutzbar machen können, um Kunden zu gewinnen, zu binden und gleichzeitig den Markenwert zu steigern.

 

Vielfältiges Programm

In den Keynotes präsentieren Mitglieder des Adobe-Vorstands sowie führende Experten und Analysten aktuelle Trends rund um Social-, Mobile- und Web-Analyse, Konversionssteigerung, Zielgruppen- und Werbeoptimierung, Web Experience Management (WEM) sowie die Implementierung von Multi Channel-Marketing. Der Summit 2012 beinhaltet zudem Kunden- und Partner-Referenzprojekte, Möglichkeiten für Teilnehmer, sich mit dem Adobe Digital Marketing Team zu vernetzen sowie eine Summit-Party und einen Ski-Tag.

Im Rahmen von mehr als 70 Einzelveranstaltungen werden auf dem Summit verschiedene Praxisbeispiele zum Einsatz der Adobe Digital Marketing Suite zu sehen sein. Folgende acht Schwerpunkte werden angeboten:

* Analysen & Reportings (für Interessierte aus den Bereichen Web-Analyse und Business-Intelligence) - Teilnehmer können hier Strategien und Techniken kennenlernen, um digitale Marketingkampagnen zu optimieren und Analysedaten von Social-, Mobile- sowie Video-Angeboten zu nutzen. Außerdem erfahren Anwender, wie sie weniger Zeit für die Auswertung von Datensilos aufwenden müssen und dadurch mehr Zeit für die Gewinnung von umfassenden Erkenntnissen zum Kundenverhalten zur Verfügung haben.

* Media Vermarktung (für Verleger) - Teilnehmer erfahren, wie sie Zielgruppenanalysen für die Vermarktung nutzen und so über eine gezielte Segmentierung einen schnelleren Return on Investment (ROI) bieten können. Außerdem gewinnen sie ein besseres Verständnis davon, wie Leser Inhalte über verschiedene Geräte und Formate konsumieren. So können sie die Wünsche der Werbetreibenden nach präzisen Informationen und funktionierenden Kampagnen besser erfüllen.

* Mobile (für Interessierte aus dem Bereich mobiles Marketing) - Hier stehen Erfolgsbeispiele, Strategien und Einblicke in die Analyse und Optimierung von mobilen Marketing-Kanälen auf der Agenda. Unter anderem wird die Frage beantwortet, wie sich die Kundeneinbindung und die Vermarktung über digitale Medienkanäle mit mobilen Apps sowie Webseiten verbessern lassen und welches die zentralen Trends im mobilen Marketing sind.

* Web Experience Management (für Verantwortliche aus dem Bereich Content Management) - Wie lassen sich Kunden im Internet überzeugen, Konversionsraten steigern und Markengeschichten mit Leben füllen? In dieser Veranstaltung erfahren Teilnehmer zudem, wie sie auf Basis von Web Experience Management-Lösungen eine stärkere Verbindung zu Experten, Interessenten und Kunden aufbauen können sowie die eigene Präsenz von Smartphones über Facebook bis hin zu Landing Pages und über das gesamte Web erweitern.

* Multi Channel-Kampagnen (für Werbetreibende) - In diesem Seminar wird vermittelt, wie sich Zielgruppen effizienter adressieren lassen, indem relevante Botschaften mit den richtigen Inhalten verknüpft und Budgets durch bessere Einblicke über mehrere Kanäle hinweg verteilt werden, um erfolgreichere Kampagnen aufzubauen. Zudem sehen Teilnehmer, wie Werbekanäle einzeln gesteuert und optimiert werden können, während gleichzeitig ganzheitliche Kampagnen für bessere Ergebnisse sorgen.

* Personalisierter Austausch (für Marketingverantwortliche) - Wie lassen sich die Besucher einer Webseite in Kunden verwandeln, Interaktionen der Kunden auswerten und daraus relevante und effiziente Erlebnisse gestalten? Diese Fragen werden ebenso behandelt wie die Verbesserung der Konversion durch integrierte Seitensuche, dynamische Inhalte und Strategien für mehr Personalisierung.

* Social (für Social Media-Strategen und Community Manager) - Zu den Themen in diesem Vortrag gehören: Den ROI durch Maßnahmen und Analysen nachweisen; praktische Strategien zur Nutzung von Technologien erlernen, um Social Media zum Schlüsselelement eines größeren Geschäftserfolgs zu machen; die Ergebnisse des Social Media-Monitorings für effektivere Marketingstrategien verwenden.

* Tech Track (für Entwickler) - Gezeigt werden innovative Ansätze zur Messung und Optimierung digitaler Marketing-Aktivitäten, um Daten aus singulären Quellen in Videos und sozialen Netzwerken zu erfassen und Programmierschnittstellen (APIs) und Software Development Kits (SDK) zur Automatisierung von Prozessen einzusetzen.

Zusätzlich werden individuelle Adobe-Trainings für Kunden angeboten. Die Kosten betragen für einen Tageskurs 700 US-Dollar und für einen Zwei-Tageskurs 1.400 US-Dollar. Diese Hands-on Workshops behandeln die Adobe Digital Marketing Suite und die Web Experience Management-Lösungen. Es ist möglich, sich direkt bei der Registrierung zur Konferenz auch für die Adobe-Trainings anzumelden. Bis zum 13. Januar 2012 gibt es ein attraktives Frühbucher-Angebot, bei dem der Tageskurs 600 US-Dollar und der Zwei-Tageskurs 1.200 US-Dollar kostet.

Brad Rencher, Senior Vice President und General Manager der Digital Marketing Business Unit bei Adobe: "Da wir mit führenden Unternehmen aus den Bereichen digitales Marketing und Werbung eine Partnerschaft pflegen, verstehen wir deren größte Herausforderungen noch besser. Dazu gehören die Komplexität von Multi Channel-Kampagnen, die Unmittelbarkeit des Realtime-Bidding, also dem Versteigern von Ad Impressions in Echtzeit und der Druck, die Geschäftsergebnisse zu verbessern. Auf dem Summit bündeln wir Expertenwissen, teilen Erfolgsgeschichten und enthüllen neue Innovationen. Wir freuen uns darauf, die neuesten Erfolge unserer Digital Marketing Suite auf dem Adobe Summit 2012 vorzustellen."

 

Jetzt registrieren

Bei Registrierung bis Freitag, den 13. Januar 2012 gilt das Frühbucher-Angebot. Weitere Informationen zu Registrierung, Preisen und Räumlichkeiten sowie Informationen zu Ermäßigungen und Gruppentickets sind unter http://summit.adobe.com abrufbar.

 

Aussteller und Sponsoren

Informationen zu Sponsoring und Werbemöglichkeiten auf dem Summit 2012 sind auf Anfrage per E-Mail an das Sponsoring Team ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) erhältlich.

 

Weiterführende Links

* Event Homepage

* Agenda

* Preise & Registrierung

* Warum teilnehmen?

* Begründung der Teilnahme - Getting Approval to Attend Summit 2012

* Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

* Adobe Training Services auf dem Summit 2012

* FAQ

* Adobe Digital Marketing Suite

* Adobe Web Experience Management Lösung

 

Summit 2012 Social Media Kanäle

* Twitter Kanal

* Facebook Seite

* Photoshop.com Seite

 

Über Adobe Systems

Adobe verändert die Welt durch digitale Erlebnisse.

Die Adobe Systems GmbH in München steuert Vertrieb, Marketing und Kundenbetreuung in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Adobe Systems GmbH
Georg-Brauchle-Ring 58
80992 München
HR München HRB 111 128
Geschäftsführer: Harald Esch, Richard T. Rowley, Joseph Nemeth Jr.

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Internet unter http://www.adobe.athttp://www.adobe.de oder http://www.adobe.ch.

Twitter: http://twitter.com/AdobePR_D
Facebook: http://facebook.com/AdobeDeutschland

Adobe Kundendienst:
Tel. in Österreich: 01 795 674 84 
Tel. aus Deutschland: 069-500 718 55 
Tel. aus der Schweiz: 044 800 95 81 
Fax aus allen Ländern: 0031-20 582 08 00

 

Aussender:
PRofessional PR & AGENTUR Ulrich Taller
Andreasgasse 6/9, A-1070 Wien
Web: www.PRofessional.at

Follow us on

Facebook LinkedIn Twitter YouTube

Ihre Meldungen

IHR "Content-Marketing" über AllesWerbung.info

Pressemeldungen sind ein wichtiger Beitrag um Ihre Firma zu promoten. Dazu setzen wir in Ihren Artikeln Links auf Ihre Webseite. 
Mit diesen "relevanten Backlinks" erzielen Sie eine höhere Bewertung bei Google & Co. 
Zusätzlich werden diese Artikel in Social-Media-Plattformen gepostet, stehen als RSS-Feed zur Verfügung und werden über Newsletter an Interessenten verteilt. 

Firmen aus den Werbebranchen, Mode und "Marken" können uns Pressemeldungen senden. 

Diese sind kostenpflichtig (Nettopreise): 

  • 1   Meldung:    €   25
  • 5   Meldungen €   70
  • 10 Meldungen € 100
  • ohne Limit: nach ungefährem Aufwand (Angebot einholen)

Eine Meldung zum Testen ist kostenlos. 

Über AllesWerbung erreichen Sie exakt Ihre Zielgruppe.

Senden Sie Pressemeldungen oder Kurzmeldungen (Newsflash) bitte an: redaktion@alleswerbung.info 

Bei Fragen rufen Sie bitte: +43 732 770663 11